67044 Tippfehler-Ergebnisse für Kongo bei ebay

Verwandte Suchbegriffe:

Sie sind hier: Hauptkategorie >

Über Tippfehler in ebay-Auktionen

Produkte bei eBay, die einen Tippfehler im Namen oder in der Beschreibung beinhalten, werden mit den normale Suche nicht aufgespürt. Den Fall macht sich unsre Typo-Recherche zunutze und sucht nach exakt den Auktionen.

Eine erstaunlich enorme Anzahl von ebay-Verkäufern fügen dumme Lapsus Calami in ihre Auktionen ein, wenn sie ebendiese bei ebay einstellen. Dadurch werden tagtäglich mithilfe dieser sorglos verursachten Patzer Tausende verkehrt geschriebene ebay-Waren schlicht gar nicht abgesetzt, da sie mittels der in ebay eingebauten Suchalgorithmen nicht aufgespürt werden können.
Durch die Gegebenheit, dass ebendiese Typo-Versteigerungen schwieriger zu finden sind, werden darauf auch normalerweise geringere Gebote abgegeben und ebendiese erzielen einen niedrigeren Preis, als wenn die Produkte korrekt beschrieben worden wären (falls diese überhaupt verkauft werden). Als Resultat der Gegebenheit können Sie ebendiese eBay-Typo dafür benutzen, um sich selber ein richtiges Angebot zu sichern, oder Sie nehmen das Produkt, welches Sie preiswert erworben haben, stellen sie mithilfe einer fehlerfreien Beschreibung wieder bei eBay ein und generieren durch dieser eigentlich verhinderbaren Fehler eines anderen einen erfreulichen Ertrag.

Vertipper von Kongo:

Zum Begriff Kongo wurden folgende 53 Tippfehler generiert:
gongo, iongo, jongo, k0ngo, k8ngo, k9ngo, kingo, kkngo, kkongo, klngo, kngo, knogo, kobgo, koggo, kogno, kogo, kohgo, kojgo, komgo, konbo, konfo, kong, kong0, kong8, kong9, konggo, kongi, kongk, kongl, kongoo, kongp, kongu, kongö, konho, konko, konngo, konno, kono, konog, konro, konto, konvo, konzo, koongo, kpngo, kungo, köngo, longo, mongo, okngo, ongo, oongo, uongo

News zu Kongo

Kongo Schwerer Unfall in Kinshasa
TV-Runde bei "Anne Will" Söders Plädoyer gegen Merz Debatte um Parteivorsitz CDU-Politiker bringen Teamlösung ins Spiel ...

Ebola im Kongo weiterhin gesundheitliche Notlage
Die Seuche wütet seit Mitte 2018 im Osten des Kongo. Mehr als 3400 Menschen infizierten sich, mehr als 2200 starben. Der Kampf ...

Noch keine Entwarnung bei Ebola-Ausbruch im Kongo
Goma/Genf. Bei der Ebola-Epidemie im Kongo gibt es Helfern zufolge endlich einen Lichtblick - aber noch keine Entwarnung.

Genf Ebola im Kongo weiterhin gesundheitliche Notlage
Im Kongo wütet eine der gefährlichsten Krankheiten in einer der instabilsten Regionen Afrikas. Doch endlich scheinen Helfer ...

Weniger neue Ebola-Fälle im Kongo
GOMA/GENF (dpa). Bei der Ebola-Epidemie im Kongo gibt es Helfern zufolge endlich einen Lichtblick – aber noch keine Entwarnung.

Wissenschaft: Noch keine Entwarnung bei Ebola-Ausbruch im Kongo
Im Kongo wütet eine der gefährlichsten Krankheiten in einer der instabilsten Regionen Afrikas. Doch endlich scheinen Helfer ...

Goma/Genf Noch keine Entwarnung bei Ebola-Ausbruch im Kongo
Im Kongo wütet eine der gefährlichsten Krankheiten in einer der instabilsten Regionen Afrikas. Doch endlich scheinen Helfer Ebola langsam unter Kontrolle zu bekommen. Die WHO hebt den Notstand dennoch ...

"Notlage" bleibt: Noch keine Entwarnung bei Ebola-Ausbruch im Kongo
Goma/Genf (dpa) - Bei der Ebola-Epidemie im Kongo gibt es Helfern zufolge endlich einen Lichtblick - aber noch keine Entwarnung. Die Zahl der neuen Fälle sei in den vergangen Monaten stark gesunken, ...

"Zeichen eines Comebacks": Ebola im Kongo weiterhin gesundheitliche Notlage
Die Seuche wütet seit Mitte 2018 im Osten des Kongo. Mehr als 3400 Menschen infizierten sich, mehr als 2200 starben. Der Kampf ...

Helfer: Noch keine Entwarnung bei Ebola-Ausbruch im Kongo
Goma/Genf - Bei der gefährlichen Ebola-Epidemie im Kongo gibt es Helfern zufolge endlich einen Lichtblick - aber noch keine ...

Kampf gegen Ebola-Virus - Noch keine Entwarnung im Kongo
Trotz Erfolgen im Kampf gegen das lebensgefährliche Ebola-Virus im Kongo schätzt die Weltgesundheitsorganisation (WHO ...

Wissenschaft : Ebola im Kongo weiterhin gesundheitliche Notlage
Trotz Erfolgen im Kampf gegen das lebensgefährliche Ebola-Virus im Kongo schätzt die Weltgesundheitsorganisation (WHO ...