Durch Tippfehler & Vertipper bei eBay Schnäppchen finden!

So funktioniert es:

Artikel bei eBay, die Vertipper im Titel oder in der Beschreibung enthalten, werden durch die normale Suche nicht gefunden. Diesen Umstand macht sich unsere Schreibfehler-Suche zunutze und sucht nach genau diesen Auktionen.

So starten Sie die Tippfehlersuche:

Sie können die Treffer der Tippfehler noch weiter eingrenzen indem Sie in den Suchergebnissen auf der linken Seite die passende Kategorie anklicken.

Dann werden Ihnen nur die Tippfehler bei eBay aus dieser Kategorie angezeigt.

Über Tippfehler in ebay-Auktionen

Eine erstaunlich große Menge von ebay-Verkäufern fügen dumme Tippfehler in ihre Auktionen ein, wenn sie sie bei ebay einstellen.

Durch diese leichtsinnig verursachten Fehler werden jeden Tag Tausende falsch geschriebener ebay-Artikeln einfach nicht verkauft, da sie durch die in ebay eingebauten Suchalgorithmen nicht gefunden werden können.

Aufgrund der Tatsache, dass diese Tippfehler-Auktionen schwerer zu finden sind, werden darauf auch üblicherweise weniger Gebote abgegeben und sie erzielen einen niedrigeren Preis, als wenn die Artikel richtig beschrieben worden wären (falls sie überhaupt verkauft werden).

Als Ergebnis dieser Tatsache können Sie diese eBay-Vertipper dazu nutzen, um sich selber ein echtes Schnäppchen zu sichern. Oder Sie nehmen den Artikel, den Sie billig gekauft haben, stellen ihn mit der korrekten Beschreibung wieder bei eBay ein und machen durch diesen eigentlich vermeidbaren Fehler eines anderen einen guten Gewinn.

Beliebte Tippfehler:

News zu Telefonkarten

Missing Link: Trons Tod – Eine weitere Spurensuche nach 20 Jahren
Gefälschte Telefonkarten, Platinen aus Telefonzellen Tron, wie sich der Hacker nach dem Computerprogramm Tron im gleichnamigen ...

Micky Beisenherz: Andrea Seelöw - oder die Last, unverzichtbar zu sein
Der gute alte "Rücktritt" als Konsequenz aus fehlerhaftem Verhalten zum Beispiel wirkt so gestrig wie "Telefonkarte" oder ...

Weiter warten aufs Festnetz
Weil sie kein Smartphone, sondern nur ein Prepaid-Handy habe, bei dem sie immer eine Telefonkarte aufladen müsse, treffe es sie ...

Im Neubaugebiet an der Waldhohl hat die Telekom Glasfaserkabel vergessen
Weil sie kein Smartphone, sondern nur ein Prepaid-Handy habe, bei dem sie immer eine Telefonkarte aufladen müsse, treffe es sie besonders. Jeder Anruf kostet. Rund 100 Euro habe sie ausgegeben ...

Telefonzellen sollen bleiben
Das bedeute, dass man mit einer Telefonkarte noch telefonieren könne und dass auch noch ein Notruf abgesetzt werden könne.